Kein Bild

Kritische Richter und Staatsanwälte laufen Sturm gegen neues Gesetz “Bund schießt deutlich über alle Verhältnismäßigkeits-Grenzen hinaus”

27. Juli 2022 60bigboss53 0

Dem Netzwerk KRiStA wurde dieser Tage eine Formulierungshilfe der Bundesregierung für die Fraktionen der CDU/CSU und der SPD zum dort vorliegenden Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes zugeleitet. Da sich der Entwurf und dessen Inhalt mit den in der Tagespresse dargestellten wesentlichen Punkten deckt, gehen wir zum jetzigen Zeitpunkt von einem authentischen Dokument aus.

Kein Bild

Unsinn Irrsinn der PCR Tests

26. Juli 2022 60bigboss53 0

Nur für in-vitro-Diagnostik, wie alle diese Pseudo-Test , basierend suf einer binären Sequenz aus den Netz geladen nichts reales
In-vitro-Disagnotik ist nur labortauglich und gibt keinen Rückschluss auf physische/psychische Gesundheit – da jeder Organisums anders ist – mache nicht Nussallergiker und dessen Laborwerte zeigen beim andern keine Reaktion – diese Plandemie ist eine reine Computersimulation , nichts Reales

Kein Bild

Covid-19-Maßnahmen – „ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit“

16. Mai 2022 60bigboss53 0

Unter dem Motto „Globaler Covid-Gipfel“ haben sich Mediziner aus aller Welt zusammengeschlossen, die der Corona-Politik kritisch gegenüberstehen. Ihr Credo: „Tausende sind an Covid gestorben, weil ihnen eine lebensrettende Frühbehandlung verweigert wurde. Sie verabschiedeten eine gemeinsamen Erklärung unter dem Namen „Deklaration Nr. 4 – Wiederherstellung der wissenschaftlichen Integrität.“
Sie selbst schreiben über ihren Text: „Die Erklärung ist ein Schlachtruf von Ärzten, die täglich für das Recht kämpfen, ihre Patienten zu behandeln, und für das Recht der Patienten, diese Behandlungen zu erhalten – ohne Angst vor Einmischung, Vergeltung oder Zensur durch Regierung, Apotheken, Pharmakonzerne und Big Tech“. Tatsächlich ist die Deklaration eine Generalabrechnung mit der Corona-Politik und stellt weitreichende Forderungen zu deren Aufarbeitungen – die in Deutschland in den Ohren derjenigen, die weiter fest auf Seiten der regierungsamtlichen Corona-Politik stehen, wohl wie Ketzerei klingen. Aber schon das könnte man als Indiz für die Notwendigkeit der von den Unterzeichnern geforderten Aufarbeitung werten. Da der Text für sich spricht, und in den großen deutschen Medien totgeschwiegen wird, bringe ich ihn hier in voller Länge in deutscher Übersetzung. Das englische Original

Kein Bild

AN ALLE BÜRGER: Der MASSENTEST MUSS NICHT WAHRGENOMMEN WERDEN!!!

16. November 2021 60bigboss53 0

Für Diejenigen, die sich nicht testen lassen wollen…hier eine Anleitung aus rechtlicher Sicht:
+ Die Anordnung muss in schriftlicher Form dem Haushalt zugestellt werden. Sie muss mit einer Widerspruchsfrist versehen sein.
+ Eine mündliche Anordnung ist zu verweigern, mit der Begründung, dass ein “Bescheid” mit einer genauen Begründung ausgestellt werden muss.