Rechtsgutachten,Recherchen,Hilfen zu Corona

„Ungeimpfte“ als „Schuldige“? Kriminelle Politiker entziehen sich der Verantwortung

Je höher die Impfquote, desto höher die Übersterblichkeit
von Prof. Dr. Rolf Steyer und Dr. Gregor Kappler,     
6. November 2021

Holland: Es werden neue Beweise für die Schädlichkeit von Corona-Impfungen dem Internationalen Strafgerichtshof vorgelegt

Das Sterben der Geimpften

Große schwedische Studie bestärkt Zweifel an Wirksamkeit der Covid-Impfungen/Gentherapien

Freiheitseinschränkungen für Ungeimpfte
Die Verfassungswidrigkeit des indirekten COVID-19-Impfzwangs
Rechtsgutachten Zusammenfassung 10/21

Freiheitseinschränkungen für Ungeimpfte
Die Verfassungswidrigkeit des indirekten COVID-19-Impfzwangs
Rechtsgutachten 10/21

Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Namen von Covid-19

Deutschland ist kein Rechtsstaat mehr

Oberster Gerichtshof hat die universelle Impfung in den Vereinigten Staaten abgesagt

PCRtest fliegt auf usa gesundheitsamt verwirft pcr test

studie keine maske ist besser

FFP2-Masken_mehr-Gefährdung alsNutzen

2G”- und “3G”-Regeln verstoßen gegen das Grundgesetz

“Sämtliche 2G- und 3G-Regeln, insbesondere 3G mit kostenpflichtigem Test, die Benachteiligung bei Quarantänepflichten sowie das Vorenthalten der Verdienstausfallentschädigung für Ungeimpfte sind mit dem Grundgesetz unvereinbar und verstoßen gegen die Grundrechte der Betroffenen.” Das ist das Fazit eines Rechtsgutachtens, das der Freiburger Staatsrechtler Dietrich Murswiek